Es ist nicht leicht, unterschiedliche Seiten des Impfens zu beleuchten, denn, ehrlich gesagt:

Je mehr ich mich mit dem Thema beschäftige, desto mehr stellt sich mir die Frage, ob es überhaupt sinnvoll ist, zu impfen. Das ist ein Thema, ausreichend für mindestens einen Themenabend.

Trotzdem meine ich, dass jeder die Möglichkeit haben sollte, sich seine eigene Meinung zu bilden.

Hier sind vor allem zwei Adressen hervorzuheben:

– Ärzte für individuelle Impfentscheidung http://www.individuelle-impfentscheidung.de. Hier schreibt der Arzt Dr. Steffen Rabe und Kollegen des Vereins regelmäßig Neuigkeiten über Impfen, Impfstoffe und Aktivitäten aus dem Bereich der Gesundheitspolitik. Die Seite ist eine gute Basis, sich umfassend über das Thema zu informieren.

– Hans U.P. Tolzin http://www.tolzin.de, ein Journalist, der sich in beispielhafter Weise um die Impfaufklärung kümmert, auch wenn er dabei häufig sehr extreme Standpunkte einnimmt. Dieser Mann hat meiner Meinung nach einen Orden verdient. Über seine Zeitschrift „Impf-Report“ kann ein Newsletter abonniert werden.

Viele homöopathisch arbeitende Ärzte haben sich auf die Therapie von Impfschäden spezialisiert. Unter diesen ist vor allem der Kollege Dr. Rolf Kron zu erwähnen, der sich unermüdlich um die Aufklärung rund um den Sinn und Unsinn von Impfungen verdient gemacht hat. Auch hier sind Beiträge auf YouTube eingestellt, z.B. https://www.youtube.com/watch?v=qUqZGHD_bIY.

Der Mut dieses Mannes ist wirklich bemerkenswert. Seine Homepage finden Sie unter www.rolf-kron.de.

Selbstverständlich können Sie mich auch persönlich ansprechen.

Ich freue mich, Sie in meiner Praxis begrüßen zu dürfen.